Clever naschen

Mandel-Muffins mit Hagebuttenmus

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mandel-Muffins mit Hagebuttenmus

Mandel-Muffins mit Hagebuttenmus - Süßer Genuss mit heimischem Superfood

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit grandiosen 1250 Milligramm Vitamin C je 100 Gramm ist die Hagebutte hierzulande der unangefochtene Vitamin-C-Star. Es schützt den Körper ähnlich wie Vitamin A und Betacarotin vor gefährlichen freien Radikalen und damit vor Zellschädigungen.

Wer möchte, kann die Muffins auch mit Dinkel-Vollkornmehl backen. Das schmeckt noch nussiger und liefert obendrein mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K25,4 μg(42 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium171 mg(4 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin41 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
120 ml
Rapsöl + 1 EL zum Fetten
2
150 ml
60 g
½
200 g
3 TL
80 g
gemahlene Mandelkerne
1 Prise
1 Msp.
150 g
Hagebuttenmark (ungesüßt, Glas)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen mit gewelltem Rand

Zubereitungsschritte

1.

Förmchen jeweils mit etwas Öl ausstreichen. Eier mit Milch, übrigem Öl und Honig verquirlen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen.

2.

Vanillemark, Mehl, Backpulver, Mandeln, 1 Prise Salz und Kurkuma vermengen. Eiermischung unter die Mehlmischung geben und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren.

3.

Teig in die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–25 Minuten backen.

4.

Herausnehmen und Muffins etwas abkühlen lassen. Dann Muffins mit einem Löffel aufbrechen, jeweils mit 1 EL Hagebuttenmark füllen und in den Förmchen servieren.