Marinierte Koteletts mit Spitzpaprika und gebratenen Lorbeerkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Koteletts mit Spitzpaprika und gebratenen Lorbeerkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
525
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert525 kcal(25 %)
Protein35,5 g(36 %)
Fett32,8 g(28 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1 Bund
1 EL
6 EL
600 g
Schweinekotelett (4 Schweinekoteletts)
500 g
Saft von 1 Zitrone
Für die Kartoffeln
600 g
kleine Kartoffeln vorwiegend festkochend
4 EL
3
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch pellen und fein hacken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Knoblauch, Petersilie, Zitronenschale und Olivenöl verrühren und mit Pfeffer würzen. Die Koteletts abspülen und mit 2/3 der Marinade kräftig einreiben. Abgedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Spitzpaprika abspülen, trockentupfen und mit der restlichen Marinade beträufeln. Beiseite stellen.
2.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Abgießen, etwas auskühlen lassen und pellen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Lorbeer darin etwa 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Eine große beschichtete Pfanne trocken erhitzen. Die Koteletts darin von beiden Seiten anbraten. Spitzpaprika zugeben und mit anschmoren. Den Zitronensaft darüber träufeln und alles bei mäßiger Hitze etwa 15 Minuten garen, dabei die Koteletts 2-3 mal wenden. Koteletts salzen. Zusammen mit den Kartoffeln anrichten.
Zubereitungstipps im Video