Oeufs cocotte mit Paprika und Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Oeufs cocotte mit Paprika und Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein16 g(16 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K28 μg(47 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C234 mg(246 %)
Kalium515 mg(13 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin272 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1
1 Stück
1 kleine Scheibe
Butter für die Form
1 EL
geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PaprikaschoteRäucherlachsParmesanEiSalzButter

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Räucherlachs in Streifen schneiden. Den Eierkoch mit Butter ausstreichen. Das Ei aufschlagen und mit Paprika und Lachs in den Eierkoch (Spezialgarform aus Glas oder Porzellan mit Deckel) geben, leicht salzen. Den Eierkoch verschließen und in einen Topf mit kaltem Wasser stellen; der Eierkoch soll etwa zur Hälfte im Wasser stehen.

2.

Das Wasser bis knapp unterhalb des Siedepunkts aufheizen und das Ei im Eierkoch etwa 10-12 Minuten ziehen lassen. Inzwischen den Parmesan auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Ober-/Unterhitze) schmelzen lassen. Sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Als Garnitur auf das fertige Ei im Glas setzen.