Erfrischend und leicht

Papaya mit Eisfüllung

und Ingwersirup
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Papaya mit Eisfüllung

Papaya mit Eisfüllung - Tropenfrucht mit kühlem Innenleben: herrlich erfrischend!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
97
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Papayas sind wahre Powerfrüchte: Die aus Südamerika stammende Frucht enthält beindruckende Mengen an Vitaminen (A, C, D) und Mineralstoffen (Magnesium, Kalium), außerdem enthält es das verdauungsaktive Enzym Papain. Das fruchtig-kühle Dessert bekommt auch empfindlichen Mägen!

Eine leckere und ballaststoffreiche Alternative zu roten Johannisbeeren: Granatapfelkerne.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien97 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium379 mg(9 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C174 mg(183 %)
Kalium504 mg(13 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
15 g
Ingwer (1 Stück)
1 EL
2
50 g
400 g
reife Papaya (1 reife Papaya)
80 g
Zitronensorbet (Fertigprodukt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PapayaJohannisbeerenIngwerAhornsirupGewürznelke
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Gabel, 1 Teesieb, 1 Tasse, 1 großes Messer, 1 Pinsel, 1 Eisportionierer

Zubereitungsschritte

1.
Papaya mit Eisfüllung Zubereitung Schritt 1

Ingwer schälen, klein würfeln, mit Ahornsirup, Gewürznelken und 5 EL Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 2 Minuten kochen und dann abkühlen lassen.

2.
Papaya mit Eisfüllung Zubereitung Schritt 2

Johannisbeeren waschen, trockentupfen und mit einer Gabel von den Rispen streifen.

3.
Papaya mit Eisfüllung Zubereitung Schritt 3

Den abgekühlten Ingwersirup durch ein Teesieb in eine Tasse geben.

4.
Papaya mit Eisfüllung Zubereitung Schritt 4

Papaya der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel herauslösen.

5.
Papaya mit Eisfüllung Zubereitung Schritt 5

Von den Fruchthälften jeweils auf der runden Seite ein Stück abschneiden, damit die Hälften gerade stehen können. Das Fruchtfleisch mit etwas Ingwersirup bestreichen.

6.
Papaya mit Eisfüllung Zubereitung Schritt 6

Zitronensorbet leicht antauen lassen, mit einem Eisportionierer zu Kugeln formen und in die Papayahälften geben. Mit restlichem Sirup beträufeln, mit Johannisbeeren bestreuen und sofort servieren.

 
Leider noch immer keine Zutaten
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo xtrars, wir haben das Problem nun behoben. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo, wo stehen denn die genauen Zutaten für das Rezept? Ich bin wahrscheinlich blind, aber ich finde die grad nicht!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Dies ist ein technischer Defekt, den wir gleich an unsere Technik weitergeleitet haben.