Macht glücklich

Pasta mit Cocktailtomaten und Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Cocktailtomaten und Basilikum

Pasta mit Cocktailtomaten und Basilikum - Smarter, mediterraner Klassiker.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
434
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Tomaten punkten mit dem sekundären Pflanzenstoff Lycopin, welcher die Körperzellen vor schädigenden Umwelteinflüssen schützt.

Für mehr Ballaststoffe können Sie die Pasta mit Vollkornnudeln statt mit Spaghetti zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien434 kcal(21 %)
Protein16 g(16 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.108 mg(28 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
250 g passierte Tomaten
Pfeffer
250 g Kirschtomaten
20 g Basilikum (1 Bund)
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe

Zubereitungsschritte

1.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

2.

Inzwischen Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch sowie Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Passierte Tomaten zugeben und zum Kochen bringen. Mit Pfeffer abschmecken, anschließend fein pürieren. Tomaten putzen, waschen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas; Stufe 3) so lange backen, bis die Haut aufzuplatzen beginnt. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden.

3.

Nudeln abgießen, mit der Sauce und der Hälfte vom Basilikum mischen. Auf vorgewärmte Teller verteilen und mit dem restlichen Basilikum bestreuen. Ofentomaten darüber verteilen und sofort servieren.

 
Liebes EAT SMARTER Team... die angegebenen 3 EL Ketchup drücken den "Health Score - Wert" des ansonsten "gesunden" Gerichtes bestimmt nach unten!? Ich finde, in KEINE Pasta muss Ketchup mit rein... "abschmecken" geht doch auch anders! 👍🏻Natürlicher..."italienischer"... 😊 vielen Dank!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Ingrid123, vielen Dank für den Hinweis – wir haben das Rezept entsprechend überarbeitet. Viele Grüße von EAT SMARTER!