2
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pochierte Mirabellen

mit Vanillesirup und Minzjoghurt

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Pochierte Mirabellen

Pochierte Mirabellen - Kompott vom Feinsten: Edelpfläumchen mit Frische-Kick

2
Drucken
92
kcal
Brennwert
25 min
Zubereitung
1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Mirabelle
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
150 ml Weißwein oder Traubensaft
4 EL milder Honig
2 EL Minzsirup
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schaumkelle, 1 Deckel, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Pochierte Mirabellen Zubereitung Schritt 1

Mirabellen waschen und entsteinen.

Schritt 2/5
Pochierte Mirabellen Zubereitung Schritt 2

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Weißwein mit Honig, Vanilleschote und -mark aufkochen.

Wie Sie eine Vanilleschote perfekt vorbereiten
Schritt 3/5
Pochierte Mirabellen Zubereitung Schritt 3

Mirabellen dazugeben und 10 Minuten bei kleiner Hitze knapp unter dem Siedepunkt garziehen lassen (pochieren).

Schritt 4/5
Pochierte Mirabellen Zubereitung Schritt 4

Mirabellen mit einer Schaumkelle aus der Flüssigkeit (Sud) nehmen. Beides getrennt abkühlen lassen.

Schritt 5/5
Pochierte Mirabellen Zubereitung Schritt 5

Minzsirup mit Joghurt verrühren. Mirabellen mit etwas Sud in Gläser füllen und mit Minzjoghurt bedecken.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Hallo ,möchte dieses Rezept gerne ausprobieren.Aber was könnte man anstelle von weisswein nehmen? EAT SMARTER sagt: Sie können stattdessen weißen Traubensaft und evtl. etwas Zitronensaft verwenden.
 
Ein einfaches, aber sehr leckeres Dessert und dazu noch so schön leicht. Das ist echt toll. Minze und Mirabelle ergänzen sich hervorragend vom Geschmack und mit dem leckeren Vanillesud ist der Nachtisch wirklich ein Gedicht.

Schreiben Sie einen Kommentar