Polentaküchlein mit Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polentaküchlein mit Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
617
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien617 kcal(29 %)
Protein15 g(15 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K36,5 μg(61 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium610 mg(15 %)
Calcium288 mg(29 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für die Zwiebel-Salsa
1 EL
gehackte Petersilie
2
abgezogene Knoblauchzehen
1
große Zwiebel
1 TL
1 EL
2 EL
4 EL
100 ml
Für die Polenta-Gemüse-Taler
250 g
1 l
1 TL
fein gehackte Thymianblätter
70 g
geriebener Parmesan
2
2
Thymianblätter zum Bestreuen
5 EL
100 g
schwarze entsteinte Oliven
1
1
4
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Zwiebel-Salsa Zwiebeln und Knoblauch abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Im Öl weich dünsten, die Kapern dazugeben, mit dem Weißwein ablöschen und das Ganze etwas einkochen lassen. Die Masse mit der Crème fraîche nach Belieben gröber oder feiner pürieren und mit Petersilie, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
2.
Für die Polenta-Gemüse-Taler Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen, trocken reiben und in kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschote halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebeln in 2 EL Öl weich dünsten, die Zucchinistücke dazugeben und ca. 3 Min. mitdünsten, dann die Paprikastücke untermischen, die Pfanne vom Herd ziehen und die Gemüsemischung auskühlen lassen.
3.
Brühe zum Kochen bringen, Maisgrieß dazugeben und unter Rühren bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Thymian, Käse, Salz und Pfeffer untermischen und 15 Minuten quellen lassen.
4.
Das ausgekühlte Gemüse, die Oliven und Tomatenstücke unter die Polenta rühren. Ein großes Stück starke Alufolie ausbreiten und diese mit Wasser einpinseln. Den Mais-Gemüsebrei darauf geben, mithilfe der Folie zur Rolle formen und auskühlen lassen. Die Folie entfernen und die Masse in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
5.
Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Polentataler darin portionsweise goldgelb braten und bis zum Servieren im Backofen (70 °C) warm halten.