Püree aus Süßkartoffeln

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Püree aus Süßkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium791 mg(20 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
150 ml
3 EL
1
Pfeffer aus der Mühle
Muskat gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkartoffelMilchButterSalzSchalottePfeffer
Produktempfehlung
Passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder gebratenem Geflügel.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Süßkartoffeln in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Dann schälen, mit heißer Milch und 2 EL Butter grob zerstampfen. Es sollte ein sämiges, grobes Püree entstehen. Eventuell die Milchmenge etwas variieren.

2.

Schalotte schälen, fein würfeln und in restlicher Butter anschwitzen. Unter das Püree mengen, alles mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen und servieren.