Putenbrust mit Tomaten gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbrust mit Tomaten gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
485
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien485 kcal(23 %)
Protein46 g(47 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin27,7 mg(231 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin35,3 μg(78 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C97 mg(102 %)
Kalium1.924 mg(48 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g getrocknete Tomaten
200 ml Gemüsebrühe
1 Handvoll Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
600 g Putenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL getrockneter Thymian
4 Fleischtomaten
500 g Kirschtomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchknollen
80 g Frühstücksspeck
2 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten in eine Schüssel geben, die Brühe aufkochen lassen und über die getrockneten Tomaten gießen. Etwa 10 Minute quellen lassen. Anschließend, falls nötig, abgießen und grob hacken. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und ebenfalls grob hacken. Zu den aufgeweichten Tomaten geben und mit Pfeffer würzen. Die Putenbrust abbrausen, trocken tupfen und längs eine Tasche einschneiden. Mit der Tomatenmischung füllen und mit Küchengarn oder Rouladenspießen verschließen. Rundherum mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Fleisch- und Kirschtomaten waschen, nach Belieben die Stielansätze entfernen und die Fleischtomaten halbieren. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Den Knoblauch waagrecht halbieren. Den Speck auf einem tiefen, geölten Bachblech verteilen. Darauf die Zwiebeln, die Tomaten und den Knoblauch verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Putenbrust darauf legen. Alles mit dem restlichen Öl überträufeln und im Ofen ca. 40 Minuten garen. Den Braten ab und zu mit Bratflüssigkeit übergießen und nach Bedarf etwas Wasser angießen.
4.
Vor dem Servieren das Küchengarn oder Spieße entfernen und abschmecken.