Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Putenspieße mit Kartoffelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenspieße mit Kartoffelsalat
Health Score:
Health Score
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Salat
500 g
festkochende Kartoffeln
4
250 g
grüne Bohnen
1 Bund
150 g
150 g
2 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Spieße
300 g
4 EL
2
1 Zweig
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Bohnen putzen, waschen, Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Karotten waschen, putzen und grob würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln pellen und würfeln. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
3.
Essig und Öl mit Joghurt und Schmand verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce unter den Kartoffelsalat heben.
4.
Für die Spieße das Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und zu dem Olivenöl pressen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, fein hacken, unterrühren. Die Fleischwürfel in die Marinade geben, wenden und 30 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen, auf Holzspieße stecken und im Backofen unter dem Grill ca. 10 Minuten goldbraun grillen, dabei einmal wenden. Zum Kartoffelsalat servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar