Clever naschen

Quarksoufflé

mit Beeren
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quarksoufflé

Quarksoufflé - Himmlisch beerig und luftig-locker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
173
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sekundäre Pflanzenstoffe aus Erdbeeren und Himbeeren sind zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine prima Wahl. Quark strotzt nur so vor Proteinen, die für den Organismus auch noch besonders gut verwertbar sind. Das Eiweiß unterstützt den Muskelaufbau und trägt zum Muskelerhalt bei.

Damit das Quarksoufflé sicher gelingt, ist es wichtig, dass die Backofentür während der Garzeit nicht geöffnet wird – durch den Kälteschock fällt das eigentlich luftige Dessert sonst in sich zusammen. Wer keine Soufflé-Förmchen besitzt, kann stattdessen auch ofenfeste Tassen verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien173 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium139 mg(3 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL weiche Butter (à 15 g)
2 EL Dinkelmehl Type 630
120 g tiefgekühlte Beeren (z. B. Erdbeeren und Himbeeren; aufgetaut)
2 Eier
150 g Quark (20 % Fett i. Tr.)
1 Prise Salz
1 Msp. Vanillepulver
2 EL Rohrohrzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkRohrohrzuckerDinkelmehlButterVanillepulverEi
Zubereitung

Küchengeräte

4 Soufflé- Förmchen

Zubereitungsschritte

1.

Die Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und mit 1 EL Mehl ausstreuen. Beeren fein pürieren. Eier trennen.

2.

Eigelbe mit Quark und Beerenpüree verrühren. Eiklar mit Salz und Vanillepulver schnittfest schlagen, dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf die Quarkmasse setzen, restliches Mehl darübersieben und vorsichtig unterziehen.

3.

Quarksoufflé-Masse auf die Förmchen verteilen. Förmchen in ein im Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) vorgeheiztes Wasserbad stellen, sie sollten etwa zu 1/3 im Wasser stehen. Quarksoufflé im Backofen 15–20 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und Quarksoufflé sofort servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite