Räucherlachs-Häppchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Räucherlachs-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
256
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien256 kcal(12 %)
Protein15 g(15 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium298 mg(7 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin97 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Ei
4 dünne Scheibe Roggenbrot
20 g weiche Butter
4 Blätter Lollo Rosso
8 Scheiben Räucherlachs
2 EL Honig
2 EL mittelscharfer Senf
Salz
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsRoggenbrotLollo RossoSenfHonigButter

Zubereitungsschritte

1.
Das Ei ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Aus dem Brot Kreise á ca. 8 cm Durchmesser (nach Belieben mit gewelltem Rand) ausstechen. Diese dünn mit Butter bestreichen. Den Salat waschen, trocken schütteln und zusammen mit dem Lachs auf die Brote legen. Den Honig und Senf gut verquirlen. Mit etwas Salz abschmecken.
2.
Das Ei vierteln und auf die Brote verteilen. Mit der Honig-Senf-Sauce beträufeln und mit Petersilie garniert servieren.