Ragout vom Rind mit Rotwein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ragout vom Rind mit Rotwein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
868
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien868 kcal(41 %)
Protein49 g(50 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K10,2 μg(17 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin20,8 mg(173 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂8,4 μg(280 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.471 mg(37 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium151 mg(50 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink11,3 mg(141 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure364 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Rindfleisch küchenfertig, Schulter
150 g Möhren
300 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g frische Datteln
3 EL Rosinen
200 g Kichererbsen Dose
2 EL Butterschmalz
1 EL Tomatenmark
200 ml trockener Rotwein
200 ml Rinderfond
½ TL gemahlener Zimt
1 Prise gemahlener Kardamom
1 Prise gemahlener Koriander
1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise Pimentpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Couscous Instant
400 ml Gemüsebrühe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Datteln putzen und entsteinen. Die Rosinen in lauwarmen Wasser einweichen. Die Kichererbsen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.

2.

Das Fleisch in einem heißen Bräter mit zerlassenem Butterschmalz rundherum scharf anbraten, herausnehmen und beiseite legen.

3.

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in dem Bratenfett glasig schwitzen, die Möhren mitschwitzen und das Tomatenmark einrühren. Mit dem Wein ablöschen, die Brühe angießen, das Fleisch wieder einlegen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen. Dann die Gewürze, Rosinen und Datteln zugeben und weitere 15 Minuten schmoren lassen. Zum Schluss die Kichererbsen zugeben und 10 Minuten zu Ende garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Den Couscous in eine Schüssel geben, mit der kochenden Brühe übergießen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

5.

Mit einer Gabel auflockern, auf Teller verteilen und das abgeschmeckte Ragout darauf anrichten. Sofort servieren.