Rinderbraten mit Zwiebel-Karotten-Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rinderbraten mit Zwiebel-Karotten-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Rinderbraten (z. B. Schulter)
1 kg
kleine Möhren
5
2 EL
1 l
1
1 TL
Majoran gerebelt
5
1 TL
Basilikum für die Garnitur
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderbratenMöhreÖlMajoranZwiebelLorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.
Rinderbraten waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Öl in einer Bratreine von allen Seiten kurz und scharf anbraten. Etwa die Hälfte von der Brühe angießen und bei 160°C Unter- und Oberhitze ca. 1 Stunde zugedeckt schmoren lassen. Währenddessen das Fleisch immer wieder drehen.
2.
Möhren und Zwiebeln schälen, Zwiebeln halbieren und Möhren putzen. Mit Majoran, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern zum Fleisch geben und zugedeckt eine weitere Stunde schmoren. Dann den Deckel entfernen und das Fleisch weitere 20-30 Min. bräunen lassen. Die Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt nach Belieben wieder aus der Brühe entfernen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch, Brühe und Gemüse in eine Schüssel füllen und mit Basilikumblättern garniert servieren.