Rinderfilet mit Kräutersauce und grünem Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Kräutersauce und grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
777
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien777 kcal(37 %)
Protein47 g(48 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K87,5 μg(146 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium1.320 mg(33 %)
Calcium264 mg(26 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink10 mg(125 %)
gesättigte Fettsäuren31,7 g
Harnsäure257 mg
Cholesterin217 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Kräutersauce
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 TL Mehl
125 ml Fleischfond
500 ml Schlagsahne
1 Bund Petersilie
1 Bund Kerbel
1 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
etwas Zitronensaft
Außerdem
750 g Rinderfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
600 g grüner Spargel
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Butter erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mehl darüber stäuben und verrühren. Unter rühren Fleischfond und Sahne angießen und alles cremig einkochen lassen. Kräuter abbrausen, trockenschütteln und grob klein schneiden. Kräuter unter die Sahnesauce rühren und alles im Mixer fein pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Rinderfilet mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl erhitzen, Rinderfilet darin ringsum anbraten. In eine feuerfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 20-30 Minuten garen.

2.

Spargel abspülen, die Enden großzügig abschneiden. Frühlingszwiebeln putzen und gründlich abspülen. Spargel in Salzwasser etwa 8 Minuten garen. Frühlingszwiebeln 2 Minuten mit garen. Filet 5-10 Minuten ruhen lassen. Dann aufschneiden. Austretenden Bratensaft nach Belieben unter die Kräutersauce rühren, nochmals kurz erhitzen. Spargel und Frühlingszwiebeln abgießen. Butter schmelzen, Gemüse darin schwenken. Fleisch zusammen mit der Sauce, Spargel und Frühlingszwiebeln anrichten. Dazu passen Kartoffeln.