print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Röllchen mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Röllchen mit Lachs
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
3 Blätter
weiße Gelatine
250 g
125 g
250 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
70 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt

Zubereitungsschritte

1.

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. 4 kleine Lachsscheiben fein hacken. Den Quark mit dem Frischkäse und dem Meerrettich glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den gehackten Lachs unterrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei milder Hitze schmelzen. 2 EL von der Frischkäsemischung unterrühren (Temperaturausgleich).

2.

Die angerührte Gelatine zügig unter die restliche Creme rühren, die Sahne steif schlagen, ebenfalls unter die Frischkäsemasse heben und alles in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Die Lachsscheiben dachzeigelartig der Breite nach auf eine Frischhaltefolie legen, so dass eine lange rechtekcige Fläche entsteht.

3.

Die Frischkäsecreme in einer Wulst an einer Längsseite auf die Lachsfläche spritzen und mit Hilfe der Frischhaltefolie den Lachs mit dem Frischkäse aufrollen/umwickeln. Für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Die Lachs-Frischkäserolle in ca. 2-3 cm lang Stücke schneiden und auf einer Platte stehend oder liegend anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar