Roggenvollkornbrot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Roggenvollkornbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
350 g
150
250 g
5 g
50 g
100 g
flüssiger Natursauerteig aus dem Reformhaus
2 EL
1 TL
Pflanzenöl für die Kastenform
Mehl zum Arbeiten

Zubereitungsschritte

1.
Das Roggenvollkornmehl, den Schrot und das Weizenvollkornmehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde hinein drücken. Die Hefe hinein geben, mit dem Sirup und 150 ml lauwarmem Wasser verrühren. Den Natursauerteig, das Brotgewürz und das Salz dazu geben und mit ca. 250 ml Wasser zu einem festen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Die Kastenform mit Öl auspinseln.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, länglich formen und in die Kastenform legen. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
5.
Den Teig mit Wasser bestreichen, mit Alufolie abdecken, verschließen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Die Folie entfernen und weitere 40-50 Minuten fertig backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.