Rosenkohl in Brühe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenkohl in Brühe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
161
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien161 kcal(8 %)
Protein10 g(10 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K288,4 μg(481 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure199 μg(66 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C223 mg(235 %)
Kalium1.109 mg(28 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure140 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Rosenkohl
150 g festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
1 TL mittelscharfer Senf
1 TL Meerrettich Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Kerbel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlKartoffelButterKerbelSenfMeerrettich
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rosenkohl waschen und putzen. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Zwiebeln abziehen und klein würfeln. In der heißen Butter in einem großen Topf glasig anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen und den Rosenkohl sowie die Kartoffeln dazu geben. 10-15 Minuten leise köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Den Senf und Meerrettich einrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Kerbel waschen, trocken schütteln und jeweils etwas davon zum Garnieren auf der Suppe verteilen.