Rosenkohl-Pesto

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rosenkohl-Pesto

Rosenkohl-Pesto - © Leonie Busse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
645
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien645 kcal(31 %)
Protein19 g(19 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,8 g(43 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E17,7 mg(148 %)
Vitamin K247,1 μg(412 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure181 μg(60 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C173 mg(182 %)
Kalium1.112 mg(28 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
2
Knoblauchzehen ohne Fett geröstet
1 EL
100 g
Mandelkerne (oder andere Nüsse)
60 ml
25 g
1 TL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Rosenkohl waschen, die äußeren Blätter abmachen und den Strunk einschneiden. Die Knoblauchzehen schälen. Beides auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Bei 200 Grad 15 bis 20 Minuten backen.

2.

Die Mandeln in einer Pfanne anrösten. In einem Mixer die Nüsse, Olivenöl, Basilikumblätter, Zitronensaft und Rosenkohl pürieren. Nach Bedarf mit etwas Wasser die Konsistenz cremiger machen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Nach Belieben in ein Glas füllen, mit etwas Olivenöl bedecken und gut verschließen. Hält sich im Kühlschrank circa ein bis zwei Wochen.