Rotbarschfilet mit Gemüsesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarschfilet mit Gemüsesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Rotbarschfilets à ca. 150 g (küchenfertig enthäutet)
1
2
3
2
4
Paprikaschoten rot und gelb
3 EL
100 ml
trockener Weißwein
1 EL
frisch gehackte Kräuter Rosmarin und Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Zucchini und Paprikaschoten waschen, putzen und ebenfalls klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Paprika und Tomaten zugeben und 1-2 Minuten mit anschwitzen.

2.
Mit dem Weißwein ablöschen, die Tomaten zufügen und die Fischstücke auf das Gemüse legen. Mit den Kräutern bestreuen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei milder Hitze 4-5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Fisch auf dem Gemüse anrichten und mit frischen Kräutern garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
 
Bitte nochmal die zubereitungszeit kontrollieren! 10 h?!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Wiesen, danke für den Hinweis! Wir haben die Zeit korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!