Rote Bete-Suppe mit Käsebällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Bete-Suppe mit Käsebällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien521 kcal(25 %)
Protein23 g(23 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.397 mg(35 %)
Calcium420 mg(42 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod96 μg(48 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Ei
2 EL Milch
120 g Mehl
50 g geriebener Parmesan
1 TL Backpulver
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
200 g Mozzarella
1 Handvoll Basilikum
Mehl zum Arbeiten
Für die Suppe
1 Zwiebel
150 g Knollensellerie
500 g Rote Bete
1 EL Butter
1 Lorbeerblatt
800 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Weinessig
Kümmel gemahlen
Piment gemahlen
1 TL Fenchelsamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Gut ausdampfen lassen, Ei, Milch, Mehl, Parmesan und Backpulver hinzufügen. Alles zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Evtl. noch etwas mehr Mehl zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Mozzarella in Würfel schneiden und die Basilikumblättchen abzupfen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, in Scheiben schneiden, leicht flach drücken und jeweils mit etwas Mozzarella und Basilikum füllen. Um die Füllung herum zu Klößchen formen. Mit einem Küchentuch abgedeckt ruhen lassen.
2.
Für die Suppe die Zwiebel, den Sellerie und die Rote Bete schälen und alles würfeln. Zusammen in heißer Butter kurz anschwitzen, das Lorbeerblatt zugeben und die Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer, Essig, Kümmel und Piment würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten weich köcheln lassen.
3.
Die Klößchen in simmerndem Salzwasser etwa 12 Minuten garen (am besten vorher einen Probekloß machen).
4.
Den Fenchelsamen in einer heißen Pfanne leicht anrösten und wieder abkühlen lassen.
5.
Das Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen und die Suppe fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen, abschmecken und auf Schüsseln verteilen. Die abgetropften Klößchen darauf setzen und mit den Fenchelsamen und Schnittlauch bestreut servieren.