Saibling mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saibling mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
334
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium777 mg(19 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure288 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt17 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml
100 ml
trockener Weißwein
1 EL
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
1 Prise
½ TL
½ TL
½ TL
½ TL
4
Saiblingsfilets à ca. 100 g (ohne Haut)
200 g
gegarte Kartoffeln
2 EL
1 EL
frisch gehackter Dill
Pfeffer aus der Mühle
2
60 g
Datteln entsteint
50 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißweinDattelJoghurtButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für den Sud die Brühe mit dem Wein, 1 TL Salz, Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen. Die Chiliflocken, Piment, Wacholder, Koriander, Pfeffer und das Lorbeerblatt ergänzen, einige Minuten mitköcheln lassen, dann vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.
2.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, halbieren und in eine flache Form legen. Mit dem Sud übergießen und im Kühlschrank etwa 2 Stunden ziehen lassen.
3.
Die Kartoffeln pellen und klein würfeln. In 1 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne 6-8 Minuten goldbraun braten. Kurz vor dem Servieren den Dill darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Datteln in feine Streifen schneiden. Zusammen in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl farblos anschwitzen. Etwas vom Sud abnehmen, damit ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Den Fisch aus dem Sud nehmen, diesen durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und aufkochen lassen. Etwa 150 ml abnehmen, den Joghurt und die Butter zugeben und mit dem Stabmixer schaumig mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Den Fisch in den Sud legen, die Hitze reduzieren und bei ca. 80°C 5-10 Minuten gar ziehen lassen.
7.
Die Zwiebeln mit den Datteln auf die Mitte von tiefen Tellern setzen, darauf den Fisch legen und rundherum die Kartoffeln verteilen. Die Sauce angießen und servieren.