Leckerbissen mit Fitnessfaktor

SalaRico to go

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
SalaRico to go

SalaRico to go - Prima Proviant für Picknick, Grillparty oder Büro

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
616
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien616 kcal(29 %)
Protein33 g(34 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K146,3 μg(244 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C210 mg(221 %)
Kalium1.497 mg(37 %)
Calcium544 mg(54 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 SalaRico Salate
2 rote Paprikaschoten
200 g frische Ananas (alternativ Ananas aus der Dose)
200 g Mais
200 g gekochter Schinken
200 g Käse (z. B. Gouda)
½ Rettich
Für das Dressing
1 Bund frische Kräuter (Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Thymian)
300 g Naturjoghurt
100 g Mayonnaise (Salatmayonnaise)
1 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturjoghurtAnanasMaisSchinkenKäseMayonnaise
Produktempfehlung

SalaRico® ist eine einzigartige Salatsorte, entstanden aus dem knackigen Eisbergsalat und dem aromatischen Römersalat. Mit seinem außergewöhnlichen Geschmack und seiner Knackigkeit schmeckt er in den verschiedensten Rezepten großartig und garantiert aromatische Genussmomente.

Zubereitungsschritte

1.

Den SalaRico waschen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Die Ananas schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Maiskörner in ein Sieb abschütten.

2.

Den Schinken und Käse in kleine Würfel schneiden, den Rettich schälen und raspeln.

3.

Für das Dressing die Kräuter kleinschneiden und mit dem Joghurt und der Salatmayonnaise verrühren. Das Ganze mit Essig, Salz, Pfeffer und wenig Zucker würzig abschmecken.

4.

Die vorbereiteten Zutaten in verschließbare Gläser einschichten und als Abschluss das Dressing auf den Salat geben. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.