Sardinen vom Grill mit Aioli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sardinen vom Grill mit Aioli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
683
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien683 kcal(33 %)
Protein10 g(10 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E13,7 mg(114 %)
Vitamin K31,1 μg(52 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium249 mg(6 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin164 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für die Aioli
6 Knoblauchzehen
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Für die Sardinen
16 Sardinen küchenfertig à ca. 50 g
4 EL Olivenöl
1 Bund Thymian
4 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Öl für den Rost
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen. Eigelbe, Salz und Pfeffer gründlich unterrühren. Dann das Olivenöl mit dem Schneebesen zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl unterschlagen. Wenn die Sauce dickcremig ist, Zitronensaft unterrühren, abschmecken und bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen.
2.
Die Sardinen waschen, putzen, trockentupfen und je 1 Thymianzweig in die Bauchhöhle legen, restliche Thymianblättchen hacken und mit Olivenöl mischen. Die Sardinen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Thymianöl einpinseln. Den Grillrost einölen. Sardinen auf einem geölten Rost bei mittlerer Hitze je Seite ca. 2 - 3 Min. grillen. Auf einer Platte anrichten und mit Aioli servieren.