Saubohnen-Rucolasalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Saubohnen-Rucolasalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
678
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien678 kcal(32 %)
Protein52 g(53 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19,2 g(64 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin19,3 mg(161 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure286 μg(95 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin25,8 μg(57 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C223 mg(235 %)
Kalium2.376 mg(59 %)
Calcium484 mg(48 %)
Magnesium257 mg(86 %)
Eisen12,9 mg(86 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure273 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 ½ kg junge dicke Bohnen in der Schale
2 EL Balsamessig
2 EL Olivenöl
Saft einer Limetten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g alter Pecorino nicht Portulak und Parmesan
1 Bund Rucola

Zubereitungsschritte

1.
Bohnen aus der Schale palen und die grösseren von den kleinen trennen.
2.
Die dicken Bohnen in kochendem Salzwasser für ca. 4 Min. blanchieren, abgiessen und schälen.
3.
Rohe und blanchierte Bohnen mischen und Öl, Essig und Limettensaft untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Rucola waschen, putzen, verlesen und harte Stiele entfernen, dann auf Teller verteilen, Bohnensalat darüber geben und mit einem Sparschäler den Pecorino darüber hobeln. Sofort servieren.