Schoko-Birnen-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Birnen-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4509
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.509 kcal(215 %)
Protein89 g(91 %)
Fett189 g(163 %)
Kohlenhydrate612 g(408 %)
zugesetzter Zucker324 g(1.296 %)
Ballaststoffe37,4 g(125 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D14,2 μg(71 %)
Vitamin E19,6 mg(163 %)
Vitamin K98,7 μg(165 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin24,6 mg(205 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure518 μg(173 %)
Pantothensäure9,2 mg(153 %)
Biotin122,5 μg(272 %)
Vitamin B₁₂8,9 μg(297 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium4.384 mg(110 %)
Calcium765 mg(77 %)
Magnesium481 mg(160 %)
Eisen38 mg(253 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink13,9 mg(174 %)
gesättigte Fettsäuren102,7 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin2.236 mg
Zucker gesamt457 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
6
Eier getrennt
150 g
1 Prise
½ TL
½
Zitrone unbehandelt
150 g
30 g
½ TL
Für die Füllung
500 g
reife Birnen
1 Msp.
1 Msp.
1
Zitrone unbehandelt
2 EL
2 TL
2 Packung
400 ml
Birnensaft für den Guss
Zucker für den Guss
Für die Schokocreme
¼ l
60 g
2
25 g
30 g
125 g
weiche Butter
50 g
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneMilchMehlZuckerButterZartbitterschokolade
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Einen Backofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen. Eine Springform ausfetten und mit Mehl ausstreuen oder mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Boden die Eiweiße in einem hohen Rührbecher zu Schnee schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit Zucker, Salz, Zimt und der abgeriebenen Zitronenschale zu einer voluminösen Schaummasse rühren. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Schaummasse geben und das Mehlgemisch darüber sieben. Alles rasch unter die Schaummasse ziehen. Die Biskuitmasse gleichmäßig in der Springform verteilen und in 30-40 Minuten goldbraun backen. Den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
3.
Den erkalteten Kuchen einmal durchschneiden und den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring versehen.
4.
Für die Füllung die Birnen putzen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die Früchte mit Zimt, Ingwer, der abegeriebenen Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker vermischen. Den Tortenguss mit dem Birnensaft nach Packungsanweisung zubereiten. Die vorbereiteten Birnen gut damit vermischen und etwas abkühlen lassen. Die Früchte auf dem Schokoladenboden verteilen. Den zweiten Boden auflegen und kühl stellen, bis die Birnen ganz erkaltet sind.
5.
Inzwischen zwei Drittel der Milch mit der in Stücke gebrochenen Schokolade zum Kochen bringen. Die Eigelbe mit Zucker, Stärkemehl und dem Rest der Milch anrühren, in die kochende Schokoladenmilch einrühren, unter Rühren kurz aufwallen lassen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen.
6.
Die Butter sehr schaumig rühren, den Puderzucker dazusieben und unterrühren. Dann löffelweise den Schokoladenpudding einrühren.
7.
Den Tortenring entfernen und die Torte rundherum dünn mit der Schokoladencreme einstreichen. Dabei ca. 4 EL für die Tupfen zurückbehalten.
8.
Die restliche Schokoladencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 12 bis 14 Sahnetupfen auf die Oberseite spritzen. Diese jeweils mit einem Stück Birne garnieren.