Schweinerollbraten mit Äpfeln und Pflaumen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinerollbraten mit Äpfeln und Pflaumen gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.237 kcal(59 %)
Protein36 g(37 %)
Fett107 g(92 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium753 mg(19 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren42,9 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin174 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Schweinebauch mit Schwarte
3 säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
150 g Trockenpflaumen
1 EL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl für den Bräter
2 Zwiebeln
200 ml trockener Weißwein
350 ml Fleischbrühe
1 EL Honig
100 ml Schlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den Schweinebauch waschen und trocken tupfen. Die Schwarte rautenförmig einschneiden. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel in kleine Würfeln schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen. Die Backpflaumen grob hacken.
3.
Da Fleisch mit der Schwarte nach unten ausbreiten, mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Mit der Hälfte der Apfelwürfel und den Backpflaumen belegen. Einrollen und mit Küchengarn binden. Rundherum ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und in einen mit Öl bepinselten Bräter legen. Im Ofen ca. 30 Minuten braten lassen.
4.
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, rundherum die Zwiebeln verteilen, kurz anbraten, die restlichen Apfelwürfel zufügen und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas Brühe zugießen und den Braten im Ofen ca. 1 Stunde fertig schmoren lassen. Ab und zu mit Flüssigkeit übergießen und nach Bedarf noch Brühe zufügen.
5.
Den fertigen Braten aus dem Bräter nehmen und auf das Gitter (Fettpfanne darunter) im Ofen legen. Rundherum mit Honig bepinseln und bei 220°C im Ofen schön bräunen lassen.
6.
Währenddessen die Sahne zur Sauce geben und nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Das Küchengarn vom Braten entfernen und in Scheiben geschnitten mit der Sauce servieren.