Seeteufel mit Fenchelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufel mit Fenchelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
321
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien321 kcal(15 %)
Protein29 g(30 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium987 mg(25 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure241 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knollen Fenchel
2 Knoblauchzehen
1 TL Fenchelsamen
8 Zweige Thymian
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 ml Noilly Prat
150 ml trockener Weißwein
720 g Seeteufel (Koteletts; Stücke à ca. 180 g)
1 EL Butter
60 g schwarze Oliven entsteint
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SeeteufelWeißweinOliveOlivenölThymianButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fenchel waschen, putzen, halbieren, den harten Strunk herausschneiden und den Fenchel in Scheiben schneiden. Mit den angedrückten Knoblauchzehen, Fenchel und Thymian in 2 EL heißem Öl 1-2 Minuten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Noilly Prat und Weißwein ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten leise gar schmoren lassen.
2.
Den Seeteufel waschen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und im restlichen Öl auf jeder Seite 1-2 Minuten braten. n
3.
Den Fenchel aus der Pfannen nehmen und mit dem Seeteufel auf Tellern anrichten. Die Sauce noch ein wenig einköcheln lassen, die Butter einrühren, die Oliven zufügen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt über den Seeteufel und den Fenchel geben und servieren.