Seitan-Spieße mit Sesam und Pak Choy

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seitan-Spieße mit Sesam und Pak Choy
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
583
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien583 kcal(28 %)
Protein36 g(37 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K337,6 μg(563 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure304 μg(101 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C117 mg(123 %)
Kalium894 mg(22 %)
Calcium392 mg(39 %)
Magnesium169 mg(56 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure178 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Seitan Glas
400 g Tofu
4 Pak Choi
1 eingelegte rote Chili (Thai)
4 EL Sesamöl
1 Msp. Kreuzkümmelpulver
1 Msp. Korianderpulver
½ TL Kurkumapulver
100 ml Orangensaft
100 ml Kokosmilch
Salz
2 EL Ketjap manis
1 TL Sesam ungeschält
200 g Basmatireis
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuSeitanBasmatireisOrangensaftKokosmilchSesamöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Seitan abtropfen lassen und überschüssige Flüssigkeit herausdrücken. In mundgerechte Stücke schneiden. Den Tofu würfeln. Tofu und Seitan abwechselnd auf Spieße stecken. Den Pak Choi waschen, trocken schütteln und längs halbieren. Die Chili waschen, putzen und hacken.
2.
2 EL Sesamöl in einem Topf erhitzen, den Chili darin unter Rühren anschwitzen. Mit Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma bestäuben, mit Orangensaft und Kokosmilch ablöschen. Die so entstandene Sauce auf etwa die Hälfte einkochen lassen, mit Salz abschmecken.
3.
Den Pak Choi im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes 5-10 Minuten garen. In der Zwischenzeit das restliche Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten bei mittlerer Temperatur 5-6 Minuten braten. Mit dem Ketjap Manis ablöschen.
4.
Den Pak Choi auf Tellern anrichten und mit der Sauce beträufeln. Die Spieße auf den Tellern verteilen und mit dem Sesam bestreuen. Dazu passt Basmatireis.