Spaghetti-Bolognese

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghetti-Bolognese
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
898
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien898 kcal(43 %)
Protein48 g(49 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K3,3 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.150 mg(29 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen (möglichst frisch)
2 EL Olivenöl
Thymian
3 Stiele junger Rosmarin
500 g Rindergehacktes
Rotwein
2 EL Tomatenmark
klare Fleischbrühe (Fertigprodukt)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Spaghetti
40 g Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch in Scheibchen schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mäßiger Hitze 5 Minuten glasig dünsten.

2.

Thymian abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Rosmarin abbrausen, trockenschütteln und die Nadeln von den Stielen streifen. Rosmarin hacken.

3.

Rinderhack zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Tomatenmark, Thymian, Rosmarin und Knoblauch zufügen und unterrühren. Die Brühe angießen und alles zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Dann offen zu einer sämigen Soße einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

4.

Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Parmesan reiben. Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und mit der Hackfleischsoße mischen. Mit Parmesan bestreut servieren.