Spargelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 58 min
Fertig
Kalorien:
1719
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.719 kcal(82 %)
Protein99 g(101 %)
Fett133 g(115 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E16,2 mg(135 %)
Vitamin K209,9 μg(350 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin29,2 mg(243 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure760 μg(253 %)
Pantothensäure7,2 mg(120 %)
Biotin63,3 μg(141 %)
Vitamin B₁₂8 μg(267 %)
Vitamin C132 mg(139 %)
Kalium2.024 mg(51 %)
Calcium2.159 mg(216 %)
Magnesium215 mg(72 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod172 μg(86 %)
Zink12 mg(150 %)
gesättigte Fettsäuren78,1 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin1.008 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
500 g
grüner Spargel
3
1
unbehandelte Zitrone Abrieb
200 g
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
150 g
geriebener Hartkäse z. B. Ziegenkäse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelZiegenfrischkäseSchlagsahneHartkäseSalzEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, Salz, Butter in Stücken, Ei und saure Sahne rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
2.
Die Tarteform mit Öl auspinseln und den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Tarteform damit auskleiden.
4.
Für den Belag das untere Drittel vom Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen halbieren oder dritteln. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Anschließend auf dem Teigboden verteilen. Die Eier mit dem Zitronenabrieb, dem Ziegenfrischkäse und der Sahne gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Spargel geben und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
5.
Den Pfeffer im Mörser zerstoßen. Den Dill abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Mit dem Pfeffer und dem Zitronensaft unter das Öl mischen. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und mit dem Öl beträufelt servieren.