Steak mit Bernaise-Dip und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steak mit Bernaise-Dip und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
522
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien522 kcal(25 %)
Protein47 g(48 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K12,6 μg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.186 mg(30 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink8,5 mg(106 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure235 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Steaks und Kartoffelecken
500 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 EL
4
Rindersteaks à ca. 180 g
2 EL
1 EL
grobes Meersalz
Salatblatt und Kräuter zum Anrichten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterschmalzOlivenölButterSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter schmelzen lassen und wieder von der Hitze nehmen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Fein schneiden. Den Wein mit dem Essig, den angedrückten Pfefferkörnern und den Kräuterstielen in einem kleinen Topf auf etwa 80 ml einreduzieren.
2.
Die Eigelbe in einen Schlagkessel geben und die Reduktion durch ein Sieb dazu gießen. Salzen und auf einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Von der Hitze nehmen und die flüssige, lauwarme Butter erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl unterrühren, bis die Sauce schön glänzt und die gewünschte Cremigkeit hat. Zum Schluss die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kalt sellen.
3.
Die kartoffeln schälen, waschen und in 2 cm dicke Rechtecke schneiden (Reste anderweitig verwenden). Gut trocken tupfen. In heißem Butterschmalz in ca. 15 Minuten rundherum goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Steaks abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl bestreichen.
5.
Auf den Grill legen und unter gelegentlichem Wenden 4-8 Minuten (je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad) grillen. Anschließend in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen.
6.
Die Steaks mit Meersalz bestreuen, in breite Streifen schneiden und mit der Sauce anrichten. Mit Salatblättern und Kräuter garnieren. Die Kartoffelecken separat dazu reichen.