Süß-saures Schnitzel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süß-saures Schnitzel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
320
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien320 kcal(15 %)
Protein43 g(44 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium942 mg(24 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kalbsschnitzel à ca. 180 g
1 Bund Frühlingszwiebeln
50 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
2 EL Olivenöl
2 TL Tomatenmark
200 ml trockener Weißwein
250 ml Kalbsfond Glas
8 Kapernäpfel
1 TL Honig
½ Bund Basilikum

Zubereitungsschritte

1.
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, jeweils halbieren und flach klopfen.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und halbieren.
3.
Die Tomaten grob hacken.
4.

Die Schnitzel salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In heißem Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und mit Tomatenmark kurz anschwitzen. Mit Weißwein sowie Fond ablöschen. Tomaten, Kapernäpfel und Honig zugeben und langsam ca. 8 Minuten sämig einköcheln lassen. Dann Fleisch wieder einlegen und etwa 2-3 Minuten rosa durchziehen lassen. Dann Basilikum waschen, trocken schütteln, bis auf einige Blätter für die Garnitur grob hacken und zum Schluss zugeben.

5.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Basilikum garnieren und servieren.