Tajine mit Rindfleisch, Zucchini und Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Rindfleisch, Zucchini und Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
407
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien407 kcal(19 %)
Protein43 g(44 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K30,3 μg(51 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.068 mg(27 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure262 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Rindfleisch z. B. Schulter
2 Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 TL frisch geriebener Ingwer
½ TL gemahlener Kurkuma
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise Zimt
2 EL Tomatenmark
200 ml Fleischbrühe
1 große Zucchini
200 g grüne Bohnen
Zitronensaft
Cayennepfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischTomatenmarkOlivenölIngwerTomateZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und klein würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und klein hacken. Das Fleisch in heißem Öl in einer Tajine anbraten. Die Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel und Zimt untermengen, das Tomatenmark zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Salzen und zugedeckt ca. 45 Minuten leise schmoren lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zugeben. Die Bohnen waschen und putzen. Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Beides ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zugegeben und fertig schmoren lassen.
2.
Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Dazu passt Couscous.
 
wieso steht da 1 Tag 21 Stunden 25 Min? Geht aus dem Rezept nicht hervor.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Da gab es einen Übertragungsfehler. Es sind 60 Min. Danke für den Hinweis, wir werden es schnellst möglich korrigieren.