Tandoori-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tandoori-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein43 g(44 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin23 mg(192 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin201 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Hähnchenkeulen
½ Zitrone Saft
Salz
Für die Marinade
200 g Joghurt
1 EL Essig
2 EL Sesamöl
4 Knoblauchzehen
1 TL Ingwer frisch gerieben
2 TL Koriander gemahlen
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
½ TL Chilipulver
½ TL Kurkumapulver
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSesamölKorianderIngwerHähnchenkeuleZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Die Haut von den Hähnchenkeulen abziehen, jeden Schenkel mit einem scharfen Messer mehrmals einritzen und mit Zitronensaft und Salz einreiben.
2.
Joghurt mit Essig und Öl in eine Schüssel, Knoblauch dazupressen und Ingwer unterrühren und Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Kurkuma und Pfeffer dazugeben. Die Hähnchenschenkel mit der Joghurt-Marinade einstreichen und zugedeckt ca. 4 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
3.
Ein Backblech mit Alufolie auslegen, die marinierten Hähnchenschenkel darauf legen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 40 Min. backen.