Teriyaki-Steaks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teriyaki-Steaks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
528
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien528 kcal(25 %)
Protein50 g(51 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K14,6 μg(24 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.479 mg(37 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Rindersteaks à ca. 180 g (z. B. Hüfte)
150 ml Teriyaki-Sauce
300 g Lotuswurzel
2 EL Reisessig
150 g Shiitakepilze
1 Zucchini
2 Möhren
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Erdnussöl
Salz
2 EL Sesam
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ShiitakepilzErdnussölSesamZucchiniMöhrePfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Steaks abbrausen, trocken tupfen und mit 4-5 EL der Sauce vermischen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Währenddessen die Lotuswurzel schälen und in Scheiben schneiden. In kochendem Wasser mit dem Essig kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Pilze putzen, die Stiele entfernen und die Kappe sternförmig einritzen. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden.
3.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, pfeffern und in einer Pfanne in 2 EL heißem Öl auf beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. Bis zum gewünschten Gargrad bei milder Hitze gar ziehen lassen.
4.
Die Pilze mit den Zucchini und den Möhrenscheiben im restlichen Öl in einer weiteren Pfanne 3-4 Minuten braten. Die Lotuswurzelscheiben zugeben und heiß werden lassen. Mit Salz würzen und auf Tellern anrichten.
5.
Die Steaks kurz ruhen lassen und in Scheiben geschnitten zum Gemüse legen. Mit der übrigen Teriyakisauce beträufeln und mit Sesam bestreut servieren.