Tomaten-Halloumi-Spieß mit Hummus-Dip

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tomaten-Halloumi-Spieß mit Hummus-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 36 min
Fertig
Kalorien:
612
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein33 g(34 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium382 mg(10 %)
Calcium1.429 mg(143 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren22,8 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für das Hummus
200 g Kichererbsen Dose
1 Knoblauchzehe
Salz
1 EL Tahini Glas
1 TL Zitronensaft
gemahlener Kreuzkümmel
2 EL Olivenöl
1 TL frisch gehackte Petersilie
Für die Spieße
400 g Halloumi
250 g Cocktailtomaten gelb und rot
4 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Chiliflocken
1 TL Harissa
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abbrausen. Einige Kichererbsen zum Garnieren beiseite legen. Den Rest mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Knoblauchzehe schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und 1-2 EL Öl zu einer Creme verrühren, nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser einrühren. Mit Salz abschmecken. Das Hummus in ein Schälchen füllen und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Das restliche Öl hinein träufeln und die restlichen Kichererbsen darauf setzen. Mit der Petersilie bestreuen.
2.
Für die Spieße den Haloumi in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und abwechselnd mit dem Käse auf Holzspieße stecken. Das Öl mit dem Zitronensaft und der Petersilie vermengen und mit Salz und Chili würzen. Die Spieße mit dem Gewürzöl bepinseln und auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden von allen Seiten 5-6 Minuten goldbraun grillen. Zum Schluss mit ein wenig Harissa bestreichen.
3.
Mit dem Hummus servieren und dazu nach Belieben gegrilltes Pitabrot reichen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite