Veganes Pastagratin mit Birne und Radicchio

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Veganes Pastagratin mit Birne und Radicchio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein23,23 g(24 %)
Fett14,19 g(12 %)
Kohlenhydrate56,67 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A4,31 mg(539 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,22 mg(2 %)
Vitamin B₁1,73 mg(173 %)
Vitamin B₂1,41 mg(128 %)
Niacin9,47 mg(79 %)
Vitamin B₆0,88 mg(63 %)
Folsäure55,12 μg(18 %)
Pantothensäure0,54 mg(9 %)
Biotin4,73 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2,19 μg(73 %)
Vitamin C6,25 mg(7 %)
Kalium285,57 mg(7 %)
Calcium61,68 mg(6 %)
Magnesium68,28 mg(23 %)
Eisen3,79 mg(25 %)
Zink1,52 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren0,93 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1
kleiner Radicchio
2
200 ml
200 g
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
50 g
gehackte Walnüsse
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Penne in Salzwasser mit viel Biss etwa 5 Minuten kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Radicchio waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Birnen waschen, halbieren, das Kernhaus herausschneiden und die Hälften in feine Spalten schneiden. Den Sojadrink mit Räuchertofu, Cashewkernen und Hefeflocken pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, sowie 2 EL Schnittlauch untermischen.
4.
Die Nudeln mit dem Radicchio und der Birne in einer Reine verteilen, mit den Walnüssen bestreuen und die Tofu-Sahne darüber gießen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
5.
Mit übrigem Schnittlauch bestreut servieren.