Vegi-Wrap mit Reis, Bohnen, Salat und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegi-Wrap mit Reis, Bohnen, Salat und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K31,1 μg(52 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium630 mg(16 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Langkornreis
Salz
150 g Kidneybohnen Dose
4 Tomaten
8 Blätter Kopfsalat
2 EL Naturjoghurt
150 g saure Sahne
Pfeffer aus der Mühle
Limettensaft
4 Wraps (Fertigprodukt) á ca. 22 cm Durchmesser

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in 300 ml kochendem Salzwasser garen.
2.
Zwischenzeitlich die Bohnen über einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
3.
Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und etwas kleiner zupfen.
4.
Den Reis vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Den Joghurt mit dem Sauerrahm verrühren und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft abschmecken.
5.
Die Wrap in einer heißen Pfanne leicht erwärmen, mit dem Sauerrahm bestreiche und mittig etwas von den Reis geben. Die Bohnen und Tomatenwürfel darauf verteilen, mit den Salatblättern abschließen und die Wraps einschlagen. Die Ränder gut zusammendrücken und die Wraps halbiert servieren.