Wiener Schnitzel mit Kartoffeln und Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wiener Schnitzel mit Kartoffeln und Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1247
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.247 kcal(59 %)
Protein95 g(97 %)
Fett81 g(70 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E18,4 mg(153 %)
Vitamin K193,8 μg(323 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin53,3 mg(444 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure350 μg(117 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium2.451 mg(61 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen13,5 mg(90 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink11,7 mg(146 %)
gesättigte Fettsäuren17,9 g
Harnsäure687 mg
Cholesterin487 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Salz Pfeffer
1 TL
1
3 EL
3 EL
1 kg
weißer Spargel
1 TL
¼ l
2
1 TL
500 g
1 Bund
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelKartoffelPflanzenölButterButterPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schnitzel klopfen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen und leicht in Mehl wenden. Zuerst in verquirltem Ei, dann in Semmelbrösel wenden. Butter erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten.
2.
Spargel gründlich schälen, Enden abschneiden und im kochenden Salzwasser 15 Minuten garen, herausnehmen und abtropfen lassen.
3.
Für die Sauce Eigelb im Mixer mit Essig, Salz und Pfeffer aufschlagen. Das Öl etwas erwärmen und tropfenweise unter die Eigelbsauce rühren, bis die Masse cremig ist.
4.
Kartoffeln gründlich waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und in 20 Minuten garen. Abtropfen lassen, pellen und zu dem Spargel servieren.
5.
Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und in der erwärmten Butter schwenken. Petersilienbutter über die Kartoffeln geben.