Würzige Hähnchenkeulen mit Zitrone und Rosmarin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Würzige Hähnchenkeulen mit Zitrone und Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
1118
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.118 kcal(53 %)
Protein109 g(111 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin59,8 mg(498 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure5,2 mg(87 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.616 mg(40 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium199 mg(66 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren22,8 g
Harnsäure677 mg
Cholesterin522 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
unbehandelte Zitronen
8
1
2 EL
1 EL
12
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHonigZitroneRosmarinzweigChilischoteSalz

Zubereitungsschritte

1.
Von einer Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die anderen Zitronen in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
2.
Die Nadeln von 2 Rosmarinzweigen abstreifen und fein hacken. 4 Rosmarinzweige grob hacken und auf die Zitronenscheiben legen. Die Chilischote waschen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
3.
Den Zitronensaft und –schale mit der gehackten Chili, fein gehacktem Rosmarin, Öl und Honig verrühren und die Hähnchenkeulen damit einreiben. Etwa 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank marinieren.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
Anschließend kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Zitronen-Rosmarinbett legen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten braten. Dabei mehrmals wenden und mit der Marinade bestreichen.
6.
In Gläsern mit Zitronenscheiben und restlichen Rosmarinnadeln garniert servieren.