Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Würzige Hähnchenkeulen mit Zitrone und Rosmarin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Würzige Hähnchenkeulen mit Zitrone und Rosmarin
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Von einer Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die anderen Zitronen in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
2.
Die Nadeln von 2 Rosmarinzweigen abstreifen und fein hacken. 4 Rosmarinzweige grob hacken und auf die Zitronenscheiben legen. Die Chilischote waschen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
3.
Den Zitronensaft und –schale mit der gehackten Chili, fein gehacktem Rosmarin, Öl und Honig verrühren und die Hähnchenkeulen damit einreiben. Etwa 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank marinieren.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
Anschließend kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Zitronen-Rosmarinbett legen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten braten. Dabei mehrmals wenden und mit der Marinade bestreichen.
6.
In Gläsern mit Zitronenscheiben und restlichen Rosmarinnadeln garniert servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar