Zucchini-Erbsen-Couscoussalat mit Fetakäse

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zucchini-Erbsen-Couscoussalat mit Fetakäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein27 g(28 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K55,5 μg(93 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Couscous Instant
400 ml
2
400 g
2 EL
1 Handvoll
200 g
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseCouscousFetaOlivenölBasilikumZucchini

Zubereitungsschritte

1.
Den Couscous in eine Schüssel geben, mit kochender Brühe übergießen und ca. 10 Minuten ausquellen lassen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Beides zusammen in heißem Öl 4-5 Minuten bei milder Hitze anschwitzen. Zum Couscous geben.
3.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden. Mit dem zerbröckelten Feta und dem Zitronenabrieb zum Couscoussalat geben, alle Zutaten vermengen und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.