Zwiebelkuchen mit Muscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebelkuchen mit Muscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
3755
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.755 kcal(179 %)
Protein113 g(115 %)
Fett292 g(252 %)
Kohlenhydrate171 g(114 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,4 g(55 %)
Automatic
Vitamin A3,5 mg(438 %)
Vitamin D25,1 μg(126 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K56,5 μg(94 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin32,9 mg(274 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure438 μg(146 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin98,3 μg(218 %)
Vitamin B₁₂22,4 μg(747 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium3.398 mg(85 %)
Calcium1.342 mg(134 %)
Magnesium257 mg(86 %)
Eisen16,1 mg(107 %)
Jod400 μg(200 %)
Zink12,8 mg(160 %)
gesättigte Fettsäuren177,5 g
Harnsäure410 mg
Cholesterin1.643 mg
Zucker gesamt48 g(192 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
150 g
150 g
150 g
weiche Butter
1 Prise
Für den Belag
500 g
400 g
200 g
gegarte, ausgelöste Miesmuscheln frisch oder Glas
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
getrockneter Majoran
3
150 g
150 g
75 g
frisch geriebener Gruyère-Käse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelTomateMiesmuschelMehlQuarkButter

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Quark, Butter und Salz mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
2.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein schneiden.
3.
Zwiebeln in heißer Butter in einer großen Pfanne glasig schwitzen, dann die Tomaten zugeben und noch weitere 3 - 4 Min. dünsten, zum Schluss die Muscheln zugeben und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Pfanne vom Herd ziehen.
4.
Eier mit Creme fraiche, Sahne und dem geriebenen Gruyère verquirlen.
5.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die gefettete Form damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Die Zwiebel-Mischung auf dem Teig verteilen und mit der Eier-Sahne übergießen. Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 30 Min. backen.