Zwiebelrostbraten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zwiebelrostbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
205
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium203 mg(5 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt3 g(12 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben
Roastbeef à ca. 180 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
2 EL
5
2 EL
125 ml
1 EL
50 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterschmalzÖlMehlSojasauceSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Mehl bestauben. In einer großen Pfanne in 1 EL Öl beidseitig je Seite 2-3 Minuten (je nach Belieben länger oder kürzer) anbraten, dann in Folie einwickeln und im Backofen warm halten.

2.

Die Zwiebel abziehen, 3 Stück in feine und 2 in dicke Ringe schneiden. Die feinen Zwiebelringe in 1 EL Öl und 1 EL Butterschmalz anrösten. Die Gemüsebrühe und Sojasauce zugeben, die Flüssigkeit etwas einreduzieren lassen und durch ein Sieb passieren. Die Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die dicken Zwiebelringe im restlichen Butterschmalz goldgelb braten. Die Rostbratenscheiben auf Tellern anrichten, den ausgetretenen Fleischsaft in die Sauce rühren, die Sauce abschmecken, über das Fleisch gießen und mit gerösteten Zwiebelringen und der Petersilie garniert servieren.