Backen nach Clean Eating

Apfel-Brombeer-Crumble

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfel-Brombeer-Crumble

Apfel-Brombeer-Crumble - Ein Crumble kommt doch immer wieder gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
322
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die herb-süße Kombination aus Vollkornmehl, Brombeeren und Äpfeln beinhaltet ein wahres Wohlfühlprogramm: Vollkorn und Beeren liefern viele sättigende Ballaststoffe. Äpfel, genauer gesagt Apfelschalen, punkten mit ihren löslichen Ballaststoffen wie dem Pektin. Sie fördern eine gesunde Verdauung, ohne dabei den Darm zu belasten. 

Das Auge isst ja bekanntlich mit: Geben Sie einfach zusätzlich gehackte Pistazienkerne nach dem Backen über die saftig-knusprige Nachspeise.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien322 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium324 mg(8 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin1 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium337 mg(8 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
300 g
50 ml
naturtrüber Apfelsaft
75 g
75 g
1
50 g
50 g
gemahlene Haselnüsse
100 g
50 g
blütenzarte Haferflocken

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Brombeeren waschen und trockentupfen. Äpfel und Brombeeren mit Apfelsaft in einen Topf geben und kurz aufkochen. Anschließend in eine Auflaufform füllen.

2.

Für die Streusel Kokosöl mit Kokosblütenzucker, Mehl und Haselnüssen verkneten. Mandelblättchen und Haferflocken unterkneten und zu Streuseln verarbeiten.

3.

Streusel auf dem Obst verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und warm servieren.