Figurbewusst genießen

Apfelkuchen mit Glasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelkuchen mit Glasur

Apfelkuchen mit Glasur - Klein aber oho: Apfel-Genuss in seiner schönsten Form

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
333
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Klein, fein und simpel: Dieser Apfelkuchen ist auch ohne viel Aufwand ein Hingucker und perfekt für eine kleinere Kaffeetafel. Die Äpfel versorgen mit reichlich immunstärkendem Vitamin C und dem Ballaststoff Pektin, was vor allem die Verdauung glücklich stimmt.

Sie möchten mehr Pepp in Ihrem Apfelkuchen? Versuchen Sie es doch mal mit frisch gehackten Haselnüssen als Topping kurz vor dem Servieren. Oder verzichten Sie auf den Zuckerguss und verfeinern Sie sich den Kuchen mit etwas Schlagsahne!

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker10,9 g(44 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,2 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium195 mg(5 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin116 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
2 EL
1 EL
120 g
60 g
1 Msp.
1 TL
3
250 g
1 TL
6 EL
20 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel nochmals halbieren. Zitronensaft und Honig verrühren und die Apfelachtel damit beträufeln. Abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

2.

Butter schaumig rühren und Vollrohrzucker, Zitronenabrieb, Eier und Vanillepulver unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Form bei Bedarf ausfetten. Teig in die Form füllen und glattstreichen.

3.

Die Apfelstücke darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50 Minuten backen. Aus der Form lösen und abkühlen lassen. Puderzucker mit 1/2 EL Wasser zu einem dicklichen Guss verrühren und den Kuchen damit dekorativ einpinseln.