Auberginen-Tomaten-Auflauf

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Auberginen-Tomaten-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AubergineTomateMozzarellaPecorinoBasilikumOlivenöl

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1 Handvoll
1
2
2 EL
800 g
passierte Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
getrockneter Oregano
2 Kugeln
Mozzarella à 125 g
60 g
Olivenöl für die Form
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, putzen und längs in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
2.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, einige zum Garnieren zur Seite legen, den Rest in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Im heißen Öl glasig anschwitzen. Die Tomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Oregano und geschnittenem Basilikum würzen. Etwa 25 Minuten leise einköcheln lassen, sodass eine dickliche Sauce entsteht. Zum Schluss abschmecken.
3.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Auberginen trocken tupfen und auf Backbleche mit Backpapier legen. Im Ofen 15-20 Minuten backen und dabei einmal wenden.
4.
Währenddessen den Mozzarella abgießen und in Scheiben schneiden. Den Pecorino reiben.
5.
Eine Auflaufform mit Öl auspinseln. Nun eine Lage Auberginen hineinlegen und mit Tomatensauce bedecken. Mit Mozzarella belegen. Auf die gleiche Weise alle übrigen Zutaten einschichten. Zum Schluss mit Pecorino bestreuen und mit Alufolie abdecken. Im Ofen ca. 35 Minuten backen. Nach etwa der Hälfte der Zeit die Alufolie abnehmen.
6.
Nach Belieben warm oder kalt mit Basilikum bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden