EatSmarter Exklusiv-Rezept

Beeren-Bowle

mit Tonic und Sekt
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Beeren-Bowle

Beeren-Bowle - Sommer pur zum genüsslichen Schlürfen – mit wenig Alkohol

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
135
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit alkoholfreiem Sekt bleibt die Bowle in Sachen Prozente im grünen Bereich, und auch in Sachen Kalorien ist sie ein Genuss ohne Reue. Die Beeren geben dem Getränk nicht nur einen tollen Geschmack und das schöne Aussehen, sondern bringen auch jede Menge Stoffe ins Spiel, die unsere Zellen schützen.

Wer eine Bowle ganz ohne Alkohol möchte, der lässt den Orangenlikör einfach weg oder ersetzt ihn durch Sirup.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien135 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium212 mg(5 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium219 mg(5 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Katrin Koelle

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
125 g
125 g
Johannisbeeren (rot oder weiß)
500 ml
Mineralwasser mit Kohlensäure (gut gekühlt)
1
kleine Limette
10 g
1 EL
3 Stiele
350 ml
Tonic Water (gut gekühlt)
200 ml
alkoholfreier Sekt (rosé; gut gekühlt)
Produktempfehlung

Bei den Beeren können Sie nach Lust und Laune variieren. Wichtig ist nur, dass sie klein sind – größere Exemplare (z.B. Erdbeeren) deshalb halbieren oder vierteln.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 2 Eiswürfelbereiter, 1 Messbecher, 1 Zitronenpresse, 1 Bowlengefäß, 1 Teelöffel, 1 großes Messer, 1 Gabel, 1 Küchenpapier, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 1

Die Beeren verlesen, eventuell vorsichtig in einer Schüssel waschen, trockentupfen und jeweils etwa 100 g davon zusammen beiseitestellen.

2.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 2

Restliche Beeren in 2 Eiswürfelbereitern verteilen und mit etwas Mineralwasser auffüllen. Restliches Mineralwasser wieder kalt stellen. Eiswürfelbereiter in den Gefrierschrank stellen und etwa 2 Stunden gefrieren lassen.

3.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 3

Inzwischen die Limette halbieren, auspressen und den Saft in ein Bowlengefäß geben.

4.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 4

Die beiseitegestellten Beeren ebenfalls in das Bowlengefäß geben. Puderzucker darüberstäuben und mit Likör beträufeln.

5.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 5

Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen; einige zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest fein hacken, zu den Beeren geben und alles im Kühlschrank etwa 40 Minuten ziehen lassen.

6.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 6

Restliches Mineralwasser und Tonic Water zu den Beeren geben. Mit dem eiskalten Sekt aufgießen.

7.
Beeren-Bowle Zubereitung Schritt 7

Die Beeren-Eiswürfel vorsichtig aus den Eiswürfelbereitern lösen und zur Bowle geben. Mit Melisseblättchen garnieren und sofort servieren.