Smart frühstücken

Beeren-Smoothie-Bowl mit Kernen

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Beeren-Smoothie-Bowl mit Kernen

Beeren-Smoothie-Bowl mit Kernen - Farbenfroher und gesunder Frühstücksgenuss.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Zink aus den Samen und Kernen sorgt für eine gesunde Haut und unterstützt die Wundheilung. Mandeln sind exzellente Calcium-Lieferanten: In 100 g steckt doppelt so viel davon wie in einem Becher Joghurt.

Ausgewogener können Sie eigentlich kaum in den Tag starten. Außerhalb der Beerensaison können Sie anstatt frischer auch Tiefkühlfrüchte verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin15,5 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium708 mg(18 %)
Calcium372 mg(37 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren)
300 g kleine Bananen (2 kleine Bananen)
30 g Acai Pulver (3 EL)
600 g Joghurtalternative aus Soja
200 ml Mandeldrink (Mandelmilch)
30 g heller Sesam (2 EL)
30 g gehobelte Mandelkerne (2 EL)
30 g Sonnenblumenkerne (2 EL)
30 g Kürbiskerne (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Beeren waschen und abtropfen lassen; je 50 g Heidelbeeren und Brombeeren beiseitelegen. Bananen schälen, in Stücke schneiden und mit Beeren, Acai-Pulver, Joghurtalternative und Mandeldrink fein pürieren. Smoothie in 4 Bowls verteilen.

2.

Für das Topping in einer heißen Pfanne Sesam mit Mandeln, Sonnenblumen- und Kürbiskernen bei mittlerer Hitze anrösten. Anschließend 3 Minuten abkühlen lassen. Bowls mit gerösteten Samen und Kernen sowie restlichen Heidel- und Brombeeren anrichten.

 
Ich habe leider kein Acai Pulver zu Hause, kann ich das weglassen oder irgendwie ersetzen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo meerstern, Sie können das Acaipulver einfach weglassen, wenn Sie keines bekommen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Ein ganz tolles, erfrischendes Rezept, mag ich vor allem an warmen Sommertagen gerne zum Frühstück
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite