Clever naschen

Birnen-Muffins mit Honig

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Birnen-Muffins mit Honig

Birnen-Muffins mit Honig - Saftige Küchlein im Miniformat

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
206
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dinkelmehl mit der Type 1050 hat einen hohen Ausmahlungsgrad und liefert deswegen jede Menge sattmachende Ballaststoffe, allerlei B-Vitamine sowie Mineralstoffe. Der Joghurt versorgt uns mit viel Calcium. Der Mineralstoff ist wichtig für starke Knochen Zähne.

Wer möchte, kann die Muffins auch mal mit Apfel- anstatt Birnenscheiben zubereiten und geschmacklich so ganz einfach variieren. Ersetzen Sie dann auch die Vanille durch Zimt, denn dieser passt perfekt zum Geschmack der Äpfel.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium125 mg(3 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
12
Zutaten
75 ml Rapsöl
1 EL Rapsöl zum Fetten der Form
90 g Vollrohrzucker
1 Bio-Zitrone
1 Birne
2 Eier
2 Msp. Vanillepulver
200 g Joghurt (3,5 % Fett)
250 g Dinkelmehl Type 1050
1 TL Backpulver
3 EL flüssiger Honig
Zubereitung

Küchengeräte

1 Muffinblech mit 12 Mulden

Zubereitungsschritte

1.

Mulden des Muffinbackblechs mit 1 EL Öl fetten. Vom Zucker 1 EL abnehmen und damit den Boden bestreuen. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen.

2.

Birne schälen und waagerecht 12 ca. 5 mm dicke Scheiben abschneiden, dabei Kerne entfernen; bei Bedarf passend für die Böden der Mulden ausschneiden oder -stechen; Reste anderweitig verwenden. Birnenscheiben mit Zitronensaft bepinseln und in die Mulden legen.

3.

Eier mit Öl, restlichem Zucker, Vanillepulver, Zitronenschale und Joghurt verrühren. In einer Rührschüssel Mehl mit Backpulver mischen. Dann die Eiermasse zügig darunterrühren und auf die Birnenscheiben geben.

4.

Birnen-Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf der mittleren Schiene in ca. 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus dem Blech stürzen und Birnen-Muffins vor dem Servieren mit Honig beträufeln.